Agrarstretchfolien produktion

Poliflex Angebot an Stretchfolie für Heuballen ist POLISTRETCH-AGRI

Es ist eine Agrarstretchfolie für Heuballen. Die Folie hat die gleichen Eigenschaften der Industriestretchfolie, aber der Zusatz eines Additivs garantiert die perfekte Konservierung des verpackten Produkts von 12 bis 24 Monaten.

AGRI-WHITE12

Stretchfolie weiß UV12 Monate | Größe: 50 und 75 cm | Dicke: 23 Mikron | Meter: 1800

AGRI-GREEN12

Stretchfolie grün UV12 Monate | Größe: 50 und 75 cm | Dicke: 27 Mikron | Meter: 1800

AGRI-SALMON2000

Stretchfolie lachsfarben UV12 Monate | Größe: 50 und 75 cm | Dicke: 23 Mikron | Meter: 2000

AGRI-PURPLE24

Stretchfolie lila UV24 Monate | Größe: 50 und 75 cm | Dicke: 27 Mikron | Meter: 1800

Produktion und Direktvertrieb

Lieferbar von 23 bis 27my

Ausgezeichneter Widerstand

Anpassbar

NÜTZLICHE TIPPS FÜR EINE GUTE HALTBARKEIT DES PRODUKTS
BEI NASSEM ODER REGNERISCHEM WETTER NICHT VERPACKEN.
Es ist ratsam, die Grundstücke sorgfältig zu walzen und in einer Höhe von 5 bis 7 cm zu mähen, um das Risiko zu verringern, dass die Silage mit clostridienhaltigem Boden kontaminiert wird.

ACHTUNG: der erste Mahd ist normalerweise der am stärksten kontaminierte.
Wenn eine Lagerzeit von 12 Monaten für die erste Mahd vorgesehen ist, wird eine Verpackung mit 6 Schichten empfohlen und der Trockensubstanzanteil muss über 50% liegen.
Normalerweise wird empfohlen, mehr als 40 % Trockensubstanz zu verwenden.

Wenn dies nicht möglich ist und eine Haltbarkeit von 12 Monaten vorgesehen ist, sind 6 Wiederbeschichtungen vorzuziehen, oder 4 Wiederbeschichtungen und eine Verwendung innerhalb von 4 bis 5 Monaten nach der Lagerung.
Wenn die Lagerung Zeiträume mit hohen Umgebungstemperaturen umfasst, werden sie empfohlen:
6 Beschichtungen für Trockenmasse gleich oder weniger als 40%.


4 Beschichtungen pro Trockenmasse über 40%.
Wenn bei der Lagerung keine Zeiträume mit hohen Temperaturen vorgesehen sind, wird empfohlen, sie zu verwenden:
6 Beschichtungen pro Trockenmasse zwischen 30% und 35%.


4 Beschichtungen pro Trockenmasse zwischen 35% und 40%.

Verpacken Sie das Produkt nicht unter 30 % Trockensubstanz.
Auswahl der optimalen Trockensubstanzmenge in Bezug auf das zu verpackende Produkt:


wenn Gräser überwiegen, Trockenmasse zwischen 40 % und 45 %, wenn Leguminosen überwiegen, Trockenmasse über 45 %.
GEBRAUCHSANWEISUNG
Der Hersteller garantiert die Vollständigkeit der Verpackung für 12 Monate, nur wenn die folgenden Hinweise beachtet werden:
1. DIE ROLLE MÜSSEN BIS ZUR VERWENDUNG IN IHREM ORIGINALZUSTAND BLEIBEN.
2. HALTEN SIE SIE VON WÄRMEQUELLEN UND DIREKTER SONNENEINSTRAHLUNG FERN.
3. BRINGEN SIE DIE FOLIE MIT MINDESTENS 4 ÜBERLAPPUNGEN AN.
Die Deckung muss zwischen 50 % und 55 % des vorherigen Bereichs liegen.
Wäre sie niedriger, wären an manchen Stellen der Verpackung 3 Lagen Folie vorhanden.
Jede Folienrunde deckt einen Teil des Bandes ab, das die vorherige Runde gelegt hat.
Der prozentuale Anteil der Wiederbeschichtung wird durch das Verhältnis der beiden Geschwindigkeiten bestimmt.
Die Foliendehnung sollte zwischen 50 % und 65 % liegen:

nicht niedriger, damit genügend Einspannkraft vorhanden ist, nicht höher, um die Folie nicht zu schwächen.

ACHTUNG
Die Dehnung der Folie bewirkt eine sinnvolle Verringerung der Folienbreite (ca. 20%).

Das bedeutet: Aus einer 50 cm. breiten Rolle werden nach dem Dehnen 40 cm.

Daher muss der Vorschub pro Umdrehung gleich oder kleiner als 20 cm sein.

1. DIE AM STÄRKSTEN HAFTENDE SEITE DER FOLIE (DIE AUSSENSEITE DER FOLIE) MUSS IN KONTAKT MIT DEM BALLEN GEBRACHT WERDEN.
2. STAPELN SIE DIE BALLEN AUF DER FLACHEN SEITE UND BILDEN SIE KASKADEN MIT EINER EINZIGEN ÜBERLAPPENDEN REIHE.
3. SICHERN SIE NACH DEM BALLENWICKELN DAS FREIE ENDE, INDEM SIE ES IN DIE DARUNTERLIEGENDE SCHLAUFE EINFÜHREN.
4. DAS BALLENGEWEBE MUSS AUS POLYPROPYLEN ODER POLYETHYLEN HOHER DICHTE BESTEHEN.
5. VERMEIDEN SIE ABSCHÜRFUNGEN, RISSE, SCHNITTE UND BRÜCHE DER FOLIE AUF DEM BALLEN.


N.B. Die Erfahrung der Vergangenheit hat gezeigt, dass der Einsatz von Rundballenpressen mit variabler Kammer ein besseres Produktergebnis durch eine variable Druckregelung während der Ballenherstellung garantiert, im Gegensatz zu Rundballenpressen mit fester Kammer, die nicht über einen solchen Mechanismus verfügen und oft einen schlecht verdichteten Kern und einen zu hohen Außendruck hinterlassen.

Beispiel Produkte

Anfrage

Füllen Sie das Formulare mit allen Produktangaben und Ihren Daten

    Ich habe die Informationen über die Privacy gelesen, nehme die diesbezüglichen Bedingungen an, und genehmige die Behandlung meiner Daten entsprechend der gesetzlichen Datenschutzerklärung.

    Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

    Poliflex ist ein Hersteller mit mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Branche